Neue Funktionen der Werkzeugverwaltung

Vor kurzem wurde die „WDB – Werkzeugdatenbank“ um ein paar nützliche neue Funktionen erweitert.

WDB - Werkzeugdatenbank

Notizen

Zu jedem einzelnen Werkzeug können nun beliebig viele Notizen und Bermerkungen erfasst werden, um z.B. zu hinterlegen, warum ein Werkzeug nicht mehr aktiv ist ( gestohlen, entsorgt, etc.)

Zuordnungen

An jedem Werkzeug kann nun direkt eine Zuordnung eingetragen werden. Dort kann der Mitarbeiter erfassen, welchem das Werkzeug ausgehändigt wurde. (Eine Suche nach Mitarbeitern über die Filterfunktion ist so ebenfalls möglich.)

Bekommt später einmal ein anderer Mitarbeiter dieses Werkzeug, so kann die Zuordnung des Werkzeugs bearbeitet werden.

Um eine Historie der Zuordnungen zu behalten, wird bei der Änderung der Zuordnung automatisch der Wechsel erfasst. Über den Bereich „Zuordnungen“ eines Werkzeugs kann dieser Verlauf eingesehen werden. So ist ersichtlich, welche Mitarbeiter dieses Werkzeug einmal hatten.

Gesamtübersicht als PDF

Am jedem Werkzeug selbst gibt es nun außerdem die Möglichkeit, eine Gesamtübersicht als PDF-Datei zu erzeugen. In der Gesamtübersicht sind alle Informationen zum Werkzeug in einem einzigen Dokument enthalten (inkl. Reparaturen, Einsätze, Notizen und die Zuordnungshistorie).

Alle neuen Funktionen sind ab sofort auch im Demo-System der Software „WDB – Werkzeugdatenbank“ verfügbar und können dort ausprobiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.